KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 18th Dynasty [vorerst Bündnis beendet]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 21
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: 18th Dynasty [vorerst Bündnis beendet]   Di Okt 12, 2010 3:43 pm











Vergangenes



Der Krug
Es war ein einziges Chaos, was sich dort abspielte. Staub wirbelte auf, von den vielen Füßen der Menschen getreten, während die Sonne unbarmherzig auf Haupt und Haar floss. Man gewöhnte sich an die Hitze, so hieß es. Die Sträucher waren mickrig und garstig anzusehen, die Trockenheit schien den Menschen nichts auszumachen, die sich vom Flusswasser genug versprachen. Aber auch das sollte bald ein Ende haben, was bis zu diesem Zeitpunkt noch keiner der Anwesenden ahnte. Der Marktplatz war voll von Leuten, die um das Geschehen suchten, gedrängt wie in die Enge getriebene Tiere. Der Mann, der dort in kalter Totenstarre auf dem glühenden Boden lag, blickte den Kreis der Anwesenden mit verzerrtem Gesicht und glasigen Augen an. Was wohl passiert sein mochte? Ein Teil der königlichen Leibgarde samt Arzt hatten sich auf den Weg gemacht, aber jede Hilfe kam zu spät. Seine Glieder waren schwer wie Blei und wirkten ausgemergelt, als hätte ihn etwas von innen zerfressen.

Einige Zeit später stellte sich herraus, dass er einer der gesuchten Grabräuber gewesen war. Man hatte versucht, seine Spuren zurück zu verfolgen, war bis zur unfertigen Pyramide gelangt, dessen Ursprung man bis zu dem Zeitpunkt nicht hatte ergründen können. Die meisten Grabkammern waren leer, keine Schmuckstücke oder Sarkopharge, die Aufschluss hätten geben können. Es dauerte, bis man den letzten Raum mit Mühen erreichte. Erst hier zeigte sich, was es mit der Pyramide auf sich hatte: Sie war als heilige Stätte für den Totengott Seth erbaut worden. Aber der Verantwortliche war unbekannt und blieb es auch. Jedoch war niemandem aufgefallen, was aus der heiligen Kammer entfernt worden war:
Ein Krug, der den Geist Seths beinhalten sollte. Man hatte den Krug zerbrochen und die Bruchstücke für einen hohen Wert verkauft. Alle, die daran beteiligt gewesen waren, wurden wenige Wochen später tod aufgefunden, deutlichen Brandzeichen im Nacken, die hießen: "Diener Seths".



Gegenwärtiges



Die Rebellion
Als die Zeit des Todes vorrüber war, begann auch die Seele des Pharaos auf Reise zu gehen. Schon bald entschlief er dem Leben und begab sich in die Anderswelt, die bis jetzt niemand hatte verlassen können. Unglücklicherweise war der Pharao kinderlos, somit musste ein Nachfolger bestimmt werden. Der Rat versammelte sich und wählte die Beraterin Hatschepsut. Erst im Laufe der Zeit sollte sich herausstellen, dass dies ein großer Fehler gewesen war. Ohne das Wissen, dass sich in ihr eine Dineerin Seths verbarg, regierte sie mit eiserner Faust, ließ sich Denkmäler und Pyramiden errichten.

Aber da gab es noch jemand anderen, der ihr den Thron streitig machen wollte: Thutmosis. Ein entfernter Verwandter des verstorbenen Pharaos, der eigentlich rechtmäßige Erbe des Throns. Aber wie würde man das alles Hatschepsut erklären? Kampflos würde sie den Thron sicher nicht hergeben wollen. Um den Prinzen zu unterstützen und sich aus der Schreckensherrschaft von Hatschepsut befreien zu können, starteten die Arbeiter, das normale Volk, die Sklaven, eine Rebellion. Ob ihnen die Götter gut gesonnen waren?




Zukünftiges



Der Untergang
Vielen war nicht bewusst, dass die Königin nicht gestürzt werden konnte, solange Seths Geist über sie wachte. Erst, wenn die Bruchstücke des Krugs wieder zuammen gefügt werden, kann ihre Schreckensherrschaft endlich enden. Doch um das zu bewältigen, braucht es tatkräftige, Mutige, die sich der Herausforderung stellen.
Thutmosis hat sich unter das Volk gemischt, als einfacher Bauer versucht er, über die Runden zu kommen, verborgen vor den gierigen Augen der Königin, die jeden Rebellen verfolgen und töten lässt.

Wird die Rebellion ein Erfolg? Oder wird die dunkle Macht von Seths siegen, sodass sich Hatschepsut ganz Ägypten untertan machen kann? Ihre Denkmäler werden immer größer, mächtiger, sie selbst wird mächtiger.
Und eben das muss verhindert werden.

Auf welcher seite stehst du?



Daten



Das Team: Kaede; ?

Rating: 12 + / 16 +

Thema: Ägypten / Fantasy

Spielbare Rassen: Horus / Seth Diener : (Menschen)

Zeit: 18. Dynastie

Rollenspiel: Longplay; 200-2000 Wörter



Banner










_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~


Zuletzt von Argent am So Apr 24, 2011 12:18 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 21
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: 18th Dynasty [vorerst Bündnis beendet]   So Apr 24, 2011 12:18 pm

[wegen mangelnder Inaktivität wurde das Bündnis beendet. Wird jedoch wieder aufgenommen, wenn das Forum zeigt, dass es bestehen will]

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
 
18th Dynasty [vorerst Bündnis beendet]
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» hab beziehung beendet(ex) ist aber schwanger
» Ex-Back beendet...und wie es da weiter geht...
» Ende einer kurzen Beziehung
» Wann wieder auf Ex zugehen?
» 1-jähriges Jubiläum!!!!!!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Allgemeines :: Bündnisse & Co-
Gehe zu: