KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 ..Caruso ~ Geheimnisvoll..

Nach unten 
AutorNachricht
Caruso
.:Das Geheimnis:.
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 5 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : grau getigert mit braun
Besonderheiten : undurchdringliche Augen

BeitragThema: ..Caruso ~ Geheimnisvoll..   Fr Okt 15, 2010 7:53 pm


..Caruso..





A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
'..Mhh.. Was denkst du bedeutet denn mein Name? Willst du es wissen? Ein kleiner Tipp.. Ich gebe nichts von mir preis.. Geheimnisvoll..'
Geheimnisvoll

Geschlecht
'Ein geheimnisvoller, kalter Kater kann ich sein.. Also pass auf..'
Kater

Alter
'Ich habe nun schon ganze 5 Jahre meines Lebens erlebt und muss sagen.. Nicht alle die mich kannten gibt es noch..'
5 Jahre




Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
~Braune Grundtöne
~Tigermuster
~Graue und Schwarze Häärchen überall verteilt

Augenfarbe.
~Sanftes helles Grün
~Geheimnisvoll
~Undurchdringlich

Statur.
~Kräftig
~Gute Läufe

Vom Schwanz bis zur Nase.
'Wie ich aussehe? Sieh mich an.. Siehst du Besonderheiten?.. Ja?.. Nein?.. Schau genau hin..'
Caruso sieht eigentlich so aus wie eine ganz normale Europäisch Kurzhaar. Kurzes Fell was aber im Winter sehr dicht und flauschig auch erscheinen kann, was manchmal irgendwie merkwürdig rüberkommen kann. Braune Grundtöne und viele Tigermuster übersähen den graziösen Körper des Katers. Die Braunen Grundtöne gehen von Hell- bis hin ins Dunkelbraun. An manchen Stellen wo sich keine Tigerstreifen befinden, weisen sich auch ein paar schwarze und graue Häärchen auf, vielleicht kommt das langsam vom alter, weil der Kater früher etwas anders aussah als heutzutage, was auch kein wirklickes Wunder ist. Jedes Geschöpf verändert sich im Laufe der Zeit.. Unter dem normalen dennoch auf seine eigene Art auch besonderen Fell findet man den Körperbau des Katers. Dieser ist beim Laufen elegant dennoch wild. Die Läufe sind nicht länger oder kürzer als sie bei einer Europäisch Kurzhaar für üblich, sie sind genau richtig. Mit ihnen kann der Kater schnell laufen und ist sehr wendig, was bei der Jagd ein klarer Vorteil ist. Sein Rücken und seine 'Rute' sind krätig aufgebaut, so, dass er viel aushalten kann, was Ballasten und Gewichte angeht. Dennoch kann er sich mit einem kräftigeren Körper noch graziös und elegant bewegen, so wie er es eben andauernd tut, sollte er keinen Vogel oder Hasen gerade jagen. Bei der Jagd bewegt er sich nämlich wie eine Raubkatze. Es liegt im zwar nicht im Blut, aber er hat es sich in Laufe der Zeit, als er in der Wildnis immer war, angewöhnt und behält dies nun auch weiterhin an. Sein Körper weist sonst keine Besonderheiten auf, was man erwähnen sollte. Für manchen Katzen und Kater sieht er schwach aus, für andere nicht, man sollte sich selber eine Meinung machen, als auf amdere zu hören.

Besonderheiten.
'Sehe ich so aus, als ob ich Besonderheiten brauche?.. Ich glaube eher nicht.. Außer du nimmst meine Augen als Besonderheit war..'
Seine geheimnisvollen und undurchdringenlichen Augen vielleicht?!




C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.
'Du willst wissen wie ich bin?.. Bist du dir sicher?.. Ich sage dir nicht viel von mir.. Vielleicht ein bisschen was andere sagen.. Oder was ich sagen kann.. Aber das wird nicht viel sein.. Niemand kennt mich vom inneren..'
Caruso ist ein Kater desen Inneres man nicht sehen kann. Lernt man ihn kennen weiß man vielleicht etwas mehr über ihn kennen, aber noch nie hatte es jemals eine Katze oder ein Kater es geschafft sein Inneres zu sehen, weshalb er wirklich für jeden geheimnisvoll ist und bleibt. Viele haben es versucht in ihn hineinzusehen, jedoch schafft man das nicht. Seine Augen sind nicht ein Blick in die Seele, sondern einfach nur ein Blick gegen eine 'Wand'. Er würde nie etwas von sich preisgeben. Vielleicht hat dies Gründe, doch würde er diese niemals zugeben. Das einzig wahre was manche von ihm kennen lernen, ist seine Treue in einer Freundschaft oder sogar Liebe. Gibt er einem sein Wort, meint er dies auch ernst. Wenn er sich wirklich mit jemanden anfreunden sollte, dann vertraut er dieser Katze oder diesem Kater auch. Aber man sollte sein Vertrauen nie ausnutzen, denn der Kater kann auch erbarmungslos sein sollte sowas widerfahren. Daher wäre es Vorteilhaft, etwas derartiges direkt zu unterlassen, anstatt auf die schwarze Karte zu spielen. Doch er kann auch anders, und zwar nett und leidenschaftlich sein. Leidenschaftlich in dem Sinne, dass er, wenn er sich eine Katze 'ausgesucht' hat, er richtig poetisch und 'romantisch' werden kann, aber ob das jemals wer erfahren wird ist sehr unklar. Bis jetzt war der Kater noch nie verliebt oder hatte für jemanden etwas verspürt. Nur für seine Geschwister und Mutter hatte der Kater echte Gefühle, die man als Liebe bezeichnet. Ihm ist das Wort fast schon fremd geworden, in der langen Zeit, wo er dieses Gefühl nicht mehr kannte, und es immer noch nicht kennt. Doch sollte es wieder geschehen, dass er so poetisch wird und 'romantisch', so kann er manchmal nur noch geheimnisvoller sein. Mit poetischen und verschlüsselten Gedichten und Texten versucht er seiner 'Angebetenen' zu beschreiben wie der Kater fühlt. Nicht jeder versteht das, denn in jedem Gedicht oder Text fehlt manchmal der richtige Sinn, erst wenn man ins Herz sieht, erkennt man den richtigen Sinn und somit auch, was der Kater empfindet. Doch bis es so weit ist, dauert es wahrscheinlich noch ein Weilchen, würde ich sagen. Der Kater ist in Moment zu Kalt und Emotionslos, um nur irgendwen richtig wahrzunehmen und sich zu verlieben, aber wer weiß, vielleicht geschiet es ja wirklich.. Doch bis dahin muss man sich damit abfinden, dass er auf jede Katze und auf jeden Kater Emotionslos und Kalt reagiert. Er lässt niemanden an sich heran und beobachtet alles von der Ferne. Sollte es einer wagen, ihn zu beleidigen und ihn in den Dreck zu ziehen, wird er ja sehen, was er davon hat.

Stärken
~Schnelles Laufen
~Geheimnisvoll (Auch negativ)
~Jagen
~Guter Zuhörer

Schwächen
~Lange Strecken
~Geheimnisvoll und Emotionslos
~Schlechter Redner
~Schroff

Vorlieben
~Ruhe
~Familie
~Nächte
~Regen
~Katzen

Abneigungen
~Katzenbaby's (Er kann mit ihnen nicht umgehen)
~Einsamkeit
~Sonnentage
~Arrogante Kater
~Nervende Katzen/Kater




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.
'Find es heraus, wenn du er für mich wert bist..'
Wie auch vieles, nicht für jedes Katzen- und Katerohr gedacht..

Positive Erfahrungen.
~Tod des Vaters
~Frei sein

Negative Erfahrungen.
]~Tod der Mutter
~Tod der Geschwister



©Samtpfoten.



Zuletzt von Caruso am Do Jan 06, 2011 8:42 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: ..Caruso ~ Geheimnisvoll..   Fr Okt 15, 2010 8:56 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
 
..Caruso ~ Geheimnisvoll..
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Die Katzen :: die Kater :: Caruso-
Gehe zu: