KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Sternenregen Änderung

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Caylee
Gast
avatar


BeitragThema: Sternenregen Änderung   Sa Okt 23, 2010 9:30 pm

Neue Daten aufgrund eines Tapetenwechsels. c:





If the stars say, that you couldn't love me, are you telling me that you would listen?

Horoskope zeigen angeblich die Zukunft, die Aussichten für den Tag. Sie zeigen anhand der Sternzeichen, was einem am Tag erwarten wird. Im Monat. Sogar im Jahr. Sie geben vor sagen zu können, ob dir heute die große Liebe über den Weg laufen wird. Ob du Glück haben wirst. Oder heute mal wieder ein Tag zum wegschmeißen ist. Sie geben Tipps, helfen einigen sicherer zu werden. Für viele ist dies jedoch nur Papperlapapp. Nichts als Mist und total unglaubwürdig. Andere jedoch glauben fest daran. Wieder andere lesen sie nur gerne. Doch können Horoskope Menschen beeinflussen? Können sie das Leben verändern? Wo würde so etwas hinführen? Würde es in einer Katastrophe enden?

Ashpol ist eine kleine Stadt in den USA. Sie ist nicht winzig klein, sodass sich jeder kennt, jedoch auch nicht zu groß, damit niemand den anderen kennt. Halt eine ganz normale Kleinstadt. Sie bietet viele Möglichkeiten zum Freizeit verbringen. Zum rumhängen. Zum abschalten. Zum Spaß haben. Zum Freunde treffen. Und, zum zur Schule gehen. Denn in Ashpole gibt es die Starrain High School. Diese Schule ist eigentlich wie jede andere gewöhnliche Schule. Es gibt Cliquen. Es gibt teilweise natürlich auch Mobbing. Es gibt Freundschaften. Es gibt Liebe. Es gibt Intrigen. Klatsch und Tratsch. Und natürlich auch die Zeit zwischen den Stunden, die vielen nicht unbedingt sehr viel Spaß bereitet. Trotz einige Probleme erscheint die Stimmung an der High School trotz allem ausgeglichen und freundlich.

Misses Blair, eine noch recht junge Lehrerin, unterrichtet die Klasse 11 dieser Schule. Sie ist beliebt bei den Schülern, scheint jedoch ein großes Geheimnis zu beherbergen und erfolgreich zu verstecken. Die Schüler wissen nur, dass sie sich sehr für die Sterne und Horoskope interessiert. An einem eigentlich ganz gewöhnlichen Tag, an dem die Klasse Englisch mit ihr hat, schlägt sie jedoch ein sehr eigenartiges Experiment, dass teilweise auf Anklang, teilweise aber auch auf komplette Ablehnung stieß. Letztendlich willigten jedoch alle Schüler ein. Für ein Jahr wollten sie jeden Tag ihr Horoskop lesen. Würden sie diesen Horoskopen Glauben schenken, wenn die ersten Sachen, die darin standen in Erfüllung gehen würden? Würden sie dadurch ihr Leben bestimmen lassen? Würden sie dann alles tun, was in diesem Horoskop steht, egal wie absurd und banal es war?

Was wird passieren? . . .

Shortfacts

Wir sind ein Reallife RPG im Middle- bis Longplay Stil.

Wir spielen Teenager im Alter von 16-18 Jahren.

Ein Rating ist nicht vorhanden, aber wir empfehlen eine Anmeldung ab ca. 14 Jahren.

Links
Forum Regeln Gesuche


Nach oben Nach unten
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 21
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Sternenregen Änderung   Sa Okt 23, 2010 9:59 pm

wurde geändert

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
 
Sternenregen Änderung
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufhebung für die Vergangenheit, Jahresfrist, Vorverlagern des Änderungszeitpunkts auf den Monatsersten, für den Hilfebedürftigen günstige Änderung, monatsweise Betrachtung, Bedarfszeitraum, Bewilligungsperiode, Härtefall
» Zur Verfassungsmäßigkeit der Regelbedarfsstufe 3 - Der Gesetzgeber hat bei der Schaffung der Regelbedarfsstufe 3 seine verfassungsrechtlichen Pflichten zu transparenten Begründung nicht verletzt SGB XII
» Änderung des FSK! Battle of Pokémon
» Verfahrensstand zum „Entwurf eines Achten Gesetzes zur Änderung des SGB II“
» Mustertext: Änderung der Eingliederungsvereinbarung (1-Euro-Job

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Allgemeines :: Bündnisse & Co-
Gehe zu: