KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Sanaria

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 21
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Sanaria    So Okt 31, 2010 5:03 pm






.Außenstehender
“In meiner Klasse gibt es zwei Cliquen. Die von Samantha, und die von Matthew. Ich erstehe nicht ganz, warum, aber sie können sich gar nicht ab. Immer giften sie sich an, machen den anderen schlecht. Oft ist es echt lustig, dem Schlagabtausch zu lauschen. Doch es nervt auch manchmal einfach. Ich frage mich oft, warum sie sich nicht leiden können. Ich kann mit Samantha, wie auch mit Matthew reden, und finde sie im Grunde nett. Aber wenn ich mir anhöre, wie sie immer streiten, dann würde ich manchmal echt gern zwischen sie treten und eine Erklärung verlangen.
Aber ich weiß, dass ich dann bei beiden auf taube Ohren stoßen würde.”


.Samatha | Cliquenführerin
“Wir sind ein gutes Team. Man findet uns eigentlich nur zusammen. Wenn ich mit meiner Clique zusammen bin, dann kann ich nicht anders als mich darüber zu freuen, so viele gute Freunde zu haben. In der Schule helfen wir uns gegenseitig, in den Pausen trennen wir uns nie. Und auch nach der Schule treffen wir uns regelmäßig. Klar, dass manchmal einer keine Zeit hat, aus familiären Gründen oder wegen einem Arzttermin. Aber ansonsten sind wir unzertrennbar.
Doch gibt es auch noch die andere Clique aus unserer Klasse. Die sind uns ein ständiger Dorn im Auge. Wenn wir uns begegnen, ist immer gleich großes Gezicke los. Unsere Klasse hat in der Sitzordnung eine klare Teilung. Auf der einen Seite sitzen wir, auf der anderen Seite die anderen. Es gibt auch ein paar in der Klasse, die halten sich völlig raus. Außenseiter, die sich zusammengeschlossen haben. Ich verstehe mich mit denen recht gut, auch die andere Clique scheint ihnen gegenüber nicht halb so feindlich wie uns.”


.Matthew | Cliquenführer
“Irgendwie scheint es mir, das einige dies als Spiel sehen. Für mich ist es jedoch eine ernste Lage. Das Leben kann man aus verschiedenen Blickwinkeln sehen. In Berlin hatte es schon seinen Anfang genimmen. Leute scharrten sich in meiner alten Schule um mich herum. Eine Clique, aber nicht die einzige. Es gab noch ine weitere und an Freundschaft war dabei nicht zu denken. Gegenseitig begannen wir dem anderen das Leben schwer zu machen.
Schließlich lies ich Berlin hinter mir und gelangte nach Sanaria. Kleiner als Berlin, mit anderen Strukturen. Doch selbst in Heim dauerte es nicht lange, Leute um mich herum zu scharren oder in der Schule. Ein neues Leben begann für mich und es entstand eine neue Clique welche ich führte. Die Night Shadows. Und wir besaßen einen hohen Rang in der Schule. Jedoch entstand später noch eine Clique. Die Crazy Destinies, welche von Samantha geführt werden.
Mir scheint es genau so wie damals in Berlin, den erneut ist an Freundschaft nicht zu denken. Mir tut es auch nicht Leid, den das Leben besteht halt nicht nur aus Freunden, sondern besitzt auch Feinde. So ist es auch jetzt wieder. Es kann aber nur eine Clique geben. Folgt den Spuren der Zeit, folgt den Night Shadows und seid im Kampf dabei, den nur eine Clique gewinnen kann.”




.Gründung
03.06.2010
.Neueröffnung
31.10.2010
.Genre
Reallife
.Raitung
nach Erfahrung und Einschätzung
.Leitung
Samantha && Matthew
.RPG
Sanaria ist eine fiktive Stadt, in der wir spielen. Wir spielen zwei feindliche Cliquen. Es werden Teenager im Alter zwischen 16 und 18 Jahren.



Forum x Regeln x Story x Gesuche x News



_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
 
Sanaria
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Allgemeines :: Bündnisse & Co-
Gehe zu: