KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Nicki - kleiner Sonnenschein

Nach unten 
AutorNachricht
Nicki
die Frohnatur


Alter Charakter : 1,5 Jahre
Geschlecht : Katze
Fellfarbe : schwarz/beige/braun/weiß
Besonderheiten : Knickohr
Größe : 24 cm

BeitragThema: Nicki - kleiner Sonnenschein   Do Nov 11, 2010 7:54 pm

~*~ Njikara ~*~


.:Allgemeines:.

Name: Njikara
Spitzname: Nicki
Bedeutung: keine Bedeutung
Aussprache: das Nj wird gebunden gesprochen, danach einfach lesen, Niki
Geschlecht: Katze
Alter: 1,5 Jahre
Rasse: Siamkatze


.:Aussehen:.

allgemeines Aussehen:
Nicki ist eine sehr kleine und zierlich wirkende Katze. Sie hat lange Beine und bewegt sich anmutig, trotzdem tapst sie auch manchmal unbeholfen herum. Ihr Schwanz ist nicht allzu lang und glatt. Ihre Augen sind grau mit einem Hauch von grünlich blauer Farbe. Ihr Fell ist schmutzig weiß über beige bis braun-schwärzlich. Ihre Beine Tragen schwarze „Socken. Ihr Schwanz ist ebenfalls schwarz. Nickis Kopf ist nicht wie bei anderen Siamkatzen ausgeprägt oval, sondern ziemlich rundlich, trotzdem ist sie reinrassig. Ihre Ohren sind ebenfalls schwarz. Das rechte Ohr macht einen Knick, allerdings hat sie dadurch keine Gehöhrschwäche. Ihre Schnurrhaare sind sehr lang, wobei eines quer steht, während die anderen in exakter Linie verlaufen. Ihr Fell ist weich und flauschig und ihre Pfoten sind schmal und ebenfalls sehr weich. Was bei ihr auffällt ist, dass sie je nach Jahreszeit an ihrem Bauch nur sehr dünnes Fell hat und sie fast geschoren aussieht.

Fellfarbe:
Von Schwarz über braun bis beige und weiß

Statur:
Recht klein, lange Beine

Augenfarbe:
Grau mit einer Mischung aus grünlich blauer Farbe

Besonderheiten:
- Ihr geknicktes Ohr
- Ihr geknicktes Schnurrhaar


.:Charakter:.

Charakter:
Nickis Charakter ist sehr vielseitig. Er reicht von verschmust, faul und schläfrig bis hin zu wild, verspielt, tollpatschig und Abenteuerlustig. Sie schläft gerne lange und ausgiebig und liebt es verwöhnt zu werden. Sie ist ein treuer Freund und guter Kamerad und würde andere Katzen niemals im Stich lassen. Auf der anderen Seite ist sie trotz ihres Alters sehr verspielt und immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Sie will am liebsten die ganze Welt entdecken und erhofft sich großes. Sie ist auch immer gut für Dinge, die darauf hinauslaufen, dass man einen ziemlichen Blödsinn anstellt.
Aber Nicki kann auch anders, ganz anders. Wenn sie ihre Ruhe möchte zeigt sie es und wenn man sie nicht direkt versteht oder sie nicht alleine lässt faucht sie auch ganz gerne mal jemanden an. Sie liebt die Freiheit und rennt am liebsten umher. Grenzen mag sie nicht so gerne Akzeptieren und versucht immer wieder Mittel und Wege zu finden diese zu überwinden. Sie liebt das Leben und ist vollkommen mit sich und dem Rest im Einklang und gesteht sich auch mal ein, dass manchmal die anderen recht haben.
Trotz ihrer Geselligkeit ist sie keine Katze, mit der man leicht ins Gespräch kommt. Es muss schon einiges an Geschick angebracht werden um mit ihr gut klarzukommen und von ihr anerkannt und nicht ignoriert zu werden, außerdem muss man ein wenig Verrücktheit und Abenteuerlust haben.
Was sie auch nicht mag ist, wenn man sie bei ihrem ganzen Namen nennt. Sie versteht nicht, was an dem Namen Njikara so toll ist, dass man ihn gleich irgendwelchen Katzen geben muss. Meist stellt sie sich nur mit Nicki vor um dieser Situation zu umgehen.

Positive Eigenschaften:
- treu
- gesellig
- verspielt


Negative Eigenschaften:
- faucht andere gerne mal an
- schläft manchmal zu lang
- macht oft Chaos

Vorlieben:
- neues entdecken
- Abenteuer
- streunen
- Ruhe

Abneigungen:
- ihr Name
- zu viel Geselligkeit
- Grenzen
- Katzen die ihr keine Ruhe lassen


.:Familie:.

Mutter: Relara, Siamkatze
Vater: Elnu, Siamkater
Geschwister: Edarja, weiblich, Soren, männlich, Elera, weiblich, Karalé, weiblich

gewünschter Titel: Die Frohnatur
gewünschter Rang: Streuner
gewünschte Schriftfarbe: #FFFF00
Gefährte gesucht: Nein


.:Vergangenes:.

Du bist ein großer Champion.
Wenn du galoppierst, bebt die Erde.
Der Himmel öffnet sich,
und der Weg ist frei,
der Weg zum Sieg.
Nach dem Rennen treffen wir uns im Kreise der
Gewinner
und ich hülle dich in eine Decke aus Blumen.


Nicki wurde nicht direkt in der Nähe und auch nicht in Lyon geboren, sondern kam von weit her in diese Gegend. Es fing damit an, als Nicki 7 Monate alt war, da sprach ihre Mutter: „Njikara, du musst nun fort, erlebe die Welt in ihrer vollen Pracht!“ Da sie schon seit sie klein war abenteuerlustig war, machte es ihr große Freude diese Nachricht zu hören, endlich in die große weite Welt!
Bevor sie ging erlitt sie noch einen harten Schicksalsschlag, ihre beiden Schwestern Elera und Karalé erkrankten, allerdings rückte die Stunde des Aufbruches näher und so musste sie gehen ohne jemals erfahren zu haben, was aus ihnen geworden war.
Menschen kamen und nahmen sie mit sich. Lange, sehr lange fuhr sie im Bauch eines stählernen Monsters, bis sie dann endlich hinaus in die Freiheit durfte, oder besser gesagt in das große Haus ihrer neuen Familie. Nicki lebte von nun an in einem großen Haus mitten im Wald, doch aus Erzählungen wusste sie, dass es eine Stadt in der Nähe geben musste, von Abenteuerlust gepackt ging sie los und erkundete diese neue Welt. Es fesselte sie förmlich und die nächsten Wochen machte sie sich immer wieder auf in die Stadt. Mittlerweile war sie 11 Monate alt und mächtig stolz auf ihr Knickohr. Doch genau dieses wurde ihr zum Verhängnis. Die Familie fand es hässlich, genau wie das geknickte Schnurrhaar und der kahle Bauch, außerdem ging auch bei ihnen die Kunde einer Katzenseuche um. Also wurde sie verscheucht und musste von nun an auf der Straße leben. Aus tiefer Trauer heraus verließ sie den Wald und die Stadt und zog weiter. Vier Monate später endlich der Lichtblick! Ein vollkommen neues Zuhause schien da zu sein! Mit Flüssen, Wäldern, einer Stadt, einfach perfekt, sie kam gerade erst am Wald an, und doch wusste sie, dass ist es! Nun geht ihre Reise also erst richtig los, doch was wir dnoch alles geschehen…




Zuletzt von Nicki am So Okt 21, 2012 2:41 pm bearbeitet; insgesamt 6-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spielleitung
Admin
avatar

Alter Charakter :
Geschlecht :
Fellfarbe :
Größe :

BeitragThema: Re: Nicki - kleiner Sonnenschein   Fr Nov 12, 2010 5:52 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://samtpfoten.forumieren.com
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Nicki - kleiner Sonnenschein   Mi Jan 05, 2011 1:53 pm

Bitte mit der neuen Vorlage aktualisieren, den Beziehungsbogen machen und die Größe deiner Katze in Zentimeter angeben (siehe "Diskussionen und wichtiges")

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Nicki
die Frohnatur


Alter Charakter : 1,5 Jahre
Geschlecht : Katze
Fellfarbe : schwarz/beige/braun/weiß
Besonderheiten : Knickohr
Größe : 24 cm

BeitragThema: Re: Nicki - kleiner Sonnenschein   So Okt 21, 2012 2:41 pm

ich bitte den Chara einfach ins Archiv zu verschieben, dmait er erhalten bleibt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Nicki - kleiner Sonnenschein   

Nach oben Nach unten
 
Nicki - kleiner Sonnenschein
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sonnenschein Heilerin (?) [In Arbeit]
» Kleiner Bach
» Sturmjunges/Sturmpfote/Sturmpelz
» Die drei Museltiere! (kleiner spaßname^^)
» Mein kleiner Freund.... (Warnung, ist nur ein vorgeschmag! Wemms gefällt kriegt mehr! ;) )

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Ehemalige Mitglieder :: Gegangene-
Gehe zu: