KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Salem der schwarze Kater

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Salem der schwarze Kater   Fr Dez 24, 2010 9:37 pm


Salem





A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
Fighter
Geschlecht
Kater
Alter
3 1/2 Jahre



Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
schwarz
Augenfarbe
Meistens gelblich, doch oft blitzend sich auch golden auf
Statur.
Schlank bis teilweise etwas kräftiger gebaut
Vom Schwanz bis zur Nase.
Da Salem komplett schwarz ist, kann man nicht viel zu ihm sagen.Dennoch, hat er die Statur einer typischen Hauskatzte. Hin und wieder treibt er etwas Sport in Form von klettern auf Bäumen, schnelles rennen und eben alles was eine Katze in diesem Zusammenhang zur Verfügung hat, was man auch sehen kann, denn er ist recht muskulös. Aber er setzt auch sehr schnell an, wenn er mal eine Pause macht und sich nur faul in der Sonne rekelt. Doch ist er sehr eitel was das Aussehen betrifft und somit kommt das nur sehr selten vor.Von der Haltung ist er sehr elegant und man könnte manchmal annehmen, daß er mindestens 2 cm über dem Boden schwebt. Seinen Kopf hält er immer graziös nach oben, aufrecht ist sein Gang. So sieht man besser, wie gut er gebaut ist...jedenfals ist Salem dieser Meinung. Und er ist eben, auch wenn er nur eine Hauskatze ist, stolz auf sich und auf das was er ist.
Besonderheiten.
Er ist wirklich durch und durch schwarz...kein weißer Fleck in seinem Fell.



C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.
Er ist ein Streuner, wie er im Buche steht. Und er liebt das Leben als Streuner.Wie schon gesagt ist er etwas eitel. Wenn seine Figut mal aus der Form geht. Er will den hübschen Kätzinnen gefallen und das ist ja nicht immer leicht. Man kann sagen, daß er sich das hin und wieder mal zur Lebensaufgabe macht. Ansonsten ist er frech und auch vorlaut...doch er meint es meist nicht böse, wenn er mal wem etwas zu arg ärgert. Meistens ist er jedoch sehr lieb und auch wenn er sich hin und wieder mal etwas prügelt, eher der ruhige Kater.Auch wenn es mal eine Prügellei geben sollte, so kann man sicher sein, daß auch Salem meistens dabei ist. Wobei der schwarze Kater eher der ruhige Typ ist...aber eines seiner Charakterzüge ist, daß man nie sicher sein kann, wie der junge schwarze gerade drauf ist. Entweder man mag ihn oder man hasst ihn. Eine Zwischenlösung scheint es nicht zu geben.

Stärken

+ muskuös
+ frech
+ selten Angst
+ der Beschützertyp
+ guter Zuhörer

Schwächen

- Katzen
- Wasser
- alleine sein
- teilweises auftreten großer Faulheit
- sehr eitel

Vorlieben

+ hübsche Katzen
+ warmes Wetter
+ flirten


Abneigungen

- Wasser
- Lügner
- Angeber




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.

Mutter: Sabrina/ Perser
Vater: Ibrahim/ Kurzharr
Geschwister:
Schwester: Sandra/Mischling
Bruder/: Muhamed/Mischling

Seine Geschwister sieht er nur noch selten da er lieber seine eignen Wege geht. Aber dennoch liebt er seine Familie und ist auch immer für sie da, wenn sie mal seine Hilfe benötigen. Sein Bruder und seine Schwester leben noch bei den Eltern, aber er sucht eher das Abenteuer und liebt es, durch die Gegend zu streunern. Besonders wenn hübsche Damen in der Nähe sind, ist er kaum zu halten.
Aufgewachsen ist er mit seinen Geschwistern in einem Haus, in der eine Kinderreiche Familie lebt. Er war erst ca 8 Monate alt, als sie auf einmal in Kartons gepackt wurden und dann einfach im Wald ausgesetzt wurden. Salem hatte das nie verstanden...er hatte die Dosenöffner doch lieb, er hatte nie ins Haus gemacht, keine Tapeten zerfetzt oder dergleichen. Warum nur waren die Menschen auf einmal so böse zu ihm und seiner Familie ? Von nun an war die kleine Katzenfamilie auf sich selber angewiesen und sie lernten zu überleben, Mäuse zu fangen, sich gegen andere zur Wehr zu sezten, Nachtlager zu suchen, dem Wetter zu trotzen und sich zu behaupten.
So wurde aus dem schwarzen kleinen Kater schnell ein Kraftpaket der seinesgleichen suchte. Sein Jagtgebiet wurde verteidigt und keine andere Katze sollte es je wagen sich dort sehen zu lassen.Doch einmal, da verlor er auch einen Kampf ! Damals hatte ein Rot-Brauner Kater ihn sehr vermöbelt, weil sich Salem an seine Gefährtin rangemacht hatte. Salem hatte eine gebrochene Pfote damals und er schwor sich, nie wieder einer Katzendame nachzustellen. Das dauerte aber nicht lange und er verliebte sich in Snowlight. Sie stammt aus einer Familie, die aus London kam, wie sie stolz sagte. Doch leider hielt diese Beziehung nicht sehr lange, da sich sein Bruder an Snowlight ranmachte und somit er wieder das nachsehen hatte.
Dies war dann auch der Moment wo er für sich entschied, die Familie zu verlassen und durch die Gegend zu ziehen, um sein eignes Glück zu finden. Fern der Familie und seiner Geschwister...

Positive Erfahrungen.
Wo er das erstemal verliebt war ! Aber das behält er für sich !!!
Negative Erfahrung
Wo er das erstemal einen Kampf verloren hatte und man ihm ziemlich übel mitgespielt hatte.


©Samtpfoten.






Avatar





Zuletzt von Salem am Mo Dez 27, 2010 9:53 am bearbeitet; insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Salem der schwarze Kater   Mo Dez 27, 2010 2:39 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Salem der schwarze Kater   Mi Jan 05, 2011 1:55 pm

Bitte den Beziehungsbogen machen und die Größe deiner Katze in Zentimeter angeben (siehe "Diskussionen und wichtiges")

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Salem der schwarze Kater   

Nach oben Nach unten
 
Salem der schwarze Kater
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Katerclan !!! In den Pfoten der Kater ..
» Birkenpfote- rabauke oder bravster kater im Wald? --> Birkenfall
» Manga~ Rabenpfotes Abenteuer
» Eltern für ein Junges gesucht!
» Kellerkinder und stupidpedia

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Ehemalige Mitglieder :: Gegangene-
Gehe zu: