KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Aiko-Charakterbogen

Nach unten 
AutorNachricht
Aiko
die Verspielte
avatar

Alter : 26
Alter Charakter : 4 Monate
Geschlecht : Katze
Fellfarbe : graue - weiße
Besonderheiten : keine
Größe : 20 cm

BeitragThema: Aiko-Charakterbogen   Fr Sep 17, 2010 3:24 pm


Aiko





A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
Die Verspielte
Geschlecht
Katze
Alter
4 Monate



Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
grauer Rücken und weißer bauch. grau-weiße Pfoten und Gesicht
Augenfarbe.
Bernstein-Grün farbene Augen
Statur.
für ihr Alter schon sehr groß, nicht zu dick und nicht zu dünn
Vom Schwanz bis zur Nase.
grau-weißes mittellanges Fell, Schultern, Bauch, Vorderpfoten komplett weiß, Hinterpfoten zur hälfte weiß und grau, der Rücken und der Schwanz komplett grau, das Gesicht hat eine graue Maske nur die Nase und die Schnauze sind weiß. Für eine junge Katze ist sie schon sehr groß und kräftig. Aiko hat flauschiges halblanges Fell und einen flauschigen Schwanz. Sie sieht oft treuherzig drein was fast jedes Katzenherz erweichen kann.
Besonderheiten.
keine



C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.
Aiko ist eine sehr verspielte und sehr verschmuste Katze. Sie ist freundlich und offen anderen Katzen gegenüber. Sie ist aber auch sehr schreckhaft da sie in ihrem kurzen Leben oft geschlagen wurde. Auserdem gewinnt sie schnell das Vertrauen anderer. Sie hatt eigentlich nichts gegen Menschen aber gegen Männer schon da sie von einem geschlagen wurde.
Auch mit Hunden kommt sie klar..

Stärken
gut klettern
Mäuse fangen
ist sehr flink
verträgt sich gut mit anderen Katzen
sehr verständnisvoll

Schwächen
schwimmen
ist manchmal ungeduldig
ist oft zu offen
vertraut manchmal Hunden
manchmal leichtgläubig

Vorlieben
andere Katzen
Mäuse
klettert gerne

Abneigungen
Wasser
männliche Menschen
Städte




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.
Aiko wurde in irgendeiner Stadt geboren. Als sie 8 Wochen war Adoptierte sie ein kleines Mädchen. Aiko hatte eigentlich ein schönes leben. Da der Vater des Mädchens keine Katzen wollte schlug er sie dauernd.
Aber der Vater hasste sie einfach und das war nicht schön den sie war nur sicher wenn das Mädchen zuhause war. Als die Leute das von der Katzenseuche erfuhren wurde Aiko davongejagt seitdem irrt sie durch die Gegend und sucht ein neues zuhause.

Positive Erfahrungen.
Sie hat in dem Kater Francis einen Ziehvater gefunden
Negative Erfahrungen.
Aiko wurde vom Vater ihres Besitzers geschlagen und hat ihre Familie verloren


©Samtpfoten.




Zuletzt von Aiko am Di März 01, 2011 5:19 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spielleitung
Admin
avatar

Alter Charakter :
Geschlecht :
Fellfarbe :
Größe :

BeitragThema: Re: Aiko-Charakterbogen   Fr Sep 17, 2010 4:56 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://samtpfoten.forumieren.com
 
Aiko-Charakterbogen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Die Katzen :: die Katzen :: Aiko-
Gehe zu: