KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Angus, das Herz am rechten Fleck

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Angus, das Herz am rechten Fleck   Sa Mai 07, 2011 1:01 pm


Angus






A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
Grauer Kater
Geschlecht
Kater - männlich
Alter
4 Jahre



Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
Schwarz & Weiß
Augenfarbe.
Grün
Statur.
dick.
Vom Schwanz bis zur Nase.
Wie soll man es beschreiben? Ich werde es einfach versuchen,Schwarz wie die Nacht scheint sein Rücken,,sein Bauch jedoch weiß wie die Federn eines Schwan's. Seine Nase ein zartes Rosa oder auch manchmal fast ein Pink. Auf den Hinterpfoten sind je zwei schwarze Punkte,eine normaler Kater wenn man so mag. Sein Gesicht zeigt beide Farben,schwarz und weiß. Es erinnert manchmal an das Yhing und Yhang Zeichen.

Besonderheiten.
Er trägt das Herz au der Zunge



C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.
Der Schwarz weiße namens Angus hatte Glück in seinem Leben er war einfach überglücklich , jahrelang. Denn er hatte eine Familie die ihn hegte und pflegte ohne etwas von ihm zu verlangen. Er durfte auch mal faul in der Sonne liegen ohne das man über die faule Katze klagte. Eigentlich brauchte man nur einen Satz um all das zu beschreiben: Er liebte seine Familie und sie ihn. Die Kinder schmuste,spielten tobten mit ihm,machten im Freude. Er liebte es wenn die Kinder lachten. Er hielt es für ganz normal so eine Familie zu haben. Futter und Wasser gabs zu genüge und täglich durfte er die Freiheit geniessen dennoch kehrte er immer wieder Heim. Doch irgendwann,aus heiterem Himmel, blieb die Tür verschlossen.Er jammerte kläglich ,wollte nicht glauben das seine Familie ihn nicht mehr haben wollte „Die werden mich nur nicht bemerkt haben“ sagte er sich Stunde für Stunde. Die Verzweiflung wuchs mit jedem 'Miau' das aus seiner Kehle kroch. Seine Stimme verhallte in der langsam heran kommenden Nacht. Müde legte er sich auf den kalten Stein,vor die Tür seiner Familie,sie würden ihn spätestens morgen vermissen und dann hier vor der Tür vorfinden ,dachte er zumindest. Doch alles kam anders. Als er seine Augen träge aufschlug lag er immer noch vor der Tür doch diese hatte sich geöffnet und das 'Oberhaupt' seiner Familie stand dort,mit einem wütenden Ausdruck starrte er den Kater an, der schwarz weiße las in den Augen Wut,Angst und sogar Hass. Wieso hasste man ihn?´Was hatte er getan? Ungläubig starrte er den Mann an der ihm gestern noch so geliebt hatte. Dann holte das 'Oberhaupt' etwas hervor, eine scharfe Klinge blitzte gefährlich in der Morgensonne. Angus erstarrte,sah nur noch den Mensch den er so sehr geliebte hatte und die Klinge. Der Mann holte aus,ohne Gnade mit dem Glitzern des unbändigen Hasses in seinen Augen. Doch der Kater endkam. Er war nunmal eine Katze und so mit deutlich schneller als ein Mensch. Nun streift er durch die Stadt, es erschien als wären nun alle bunten Farben verblasst zu einem Grau,er wartete nur darauf das sein Schwarz-weißes Fell sich zu einem Grau mischte..
Stärken
1.Sanftmut
2. Sein großes Herz
3. Höflichkeit

Schwächen
1.Trägheit/Faulheit
2. Tollpatschigkeit
3. Schöne Katzen.

Vorlieben
1.hübsche Katzendamen
2.Ein ruhiges,kuschliges Plätzchen,
3. leckeres Futter (Hühnchen)

Abneigungen
1.Menschen
2. fiese Katzen/Kater
3. Thunfisch.




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.
Der Kater wurde im Tierheim geboren, doch ihm fehlte nichts,vielleicht manchmal menschliche Zuneigung doch bald schon kam jemand und holte ihn als jungen Kater zu sich doch dem Kater gefiel es nicht,ein anderer Kater 'mobbte' den etwas rundlichen Angus,spielte immer wieder auf die überschüßigen Pfunde des schwarz-weißen an. Manchmal schob er auch Angus einige Schen in die Schuhe.Irgendwann hatte der schwarz weiße keine Lust mehr darauf und rannte davon, achtete auf niemanden. Es war ihm egal ob sein Besitzer nach ihm suchen würde.Er wollte nichtmehr dorthin. Doch irgendwann streikte sein Körper. Er schimpfte auf sein Gewicht und nahm sich vor abzunehmen. Er schleppte sich keuchend weiter bis er vor einer Tür zusammen sank, müde rollte er sich auf der Streintreppe zusammen und träumte sich fort. Als er seine Augen wieder öffnete sah er in leuchtende Kinder Augen „MAMA!! MAMA GUCK MAL!!“ schrie das kleine Mädchen und hob zögernd die Hand,sie wollte das niedliche Kätzen streicheln doch sie traute sich nicht. Angus raffte sich auf,streckte sich und strich um die Beine des kleinen Mädchens. Es gluckste zufrieden „Mama guck mal wie lieb die Katze ist!“ tönte wieder die Stimme des Mädchens,so laut das Angus kurz zusammen zuckte. Dann kam das Familien Oberhaupt mit seinem Weib,sie lächelten das Mädchen an,das den Bruder herrief. „Mama dürfen wir die behalten?“ fragten nun beide Kinder im Chor. Und sahen die Eltern bettelnd an. Angus blickte die beiden Erwachsenen erwartend an,ihm war die Gegend sympathisch und auch die Familie schien nett. Dann nahm der große Mann ihn hoch,begutachtete ihn argwöhnisch und setzte ihn wieder ab. „Ok,wir behalten ihn.“ meinte der Mann dann. Nur einen Sekundenbruchteil später gröhlten die Kinder. Angus sah sich scheu um,was hatten diese Menschen nun schon wieder? Das war sein glücklichster Moment in seinem Leben auch wenn er das vorher nicht gedacht hätte...
Positive Erfahrungen.
Das Leben bei der Familie
Negative Erfahrungen.
Der Rauswurf bei seiner Familie/Der Mordversuch des Familien-'Oberhaupts' und die Mobbingattacken des einstigsten Spielgefährten.


©️Samtpfoten.




Entschuldigt falls sich schreibfehler eingeschlichen haben & ich bin nicht so gut im Chara schreiben Very Happy


Avatar




Zuletzt von Angus am So Mai 08, 2011 10:03 am bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   Sa Mai 07, 2011 1:03 pm

Könntest du bitte die Steckbriefvorlage verwenden?

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   So Mai 08, 2011 9:20 am

Du hast da ein bisschen was falsch gemacht^^
Da, wo zum Beispiel steht "3 Dinge, die deine Katze besonders mag" muss der Text hin. Du hast ihn neben die Überschrift gemacht bzw. den Punkt, der angibt, was dort hin soll... ach, ich weiß nicht, wie das heißt^^
Es müsste so aussehen:

Wunschtitel
grauer Kater

Bei dir sieht es ja so aus:

Wunschtitel Grauer Kater
Welchen Titel hättest du gerne für deine Katze?!

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   So Mai 08, 2011 10:04 am

Ich hab auch echt vieles falsch gemacht xD
Ist es nun richtig?
Nach oben Nach unten
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   So Mai 08, 2011 10:10 am

Jap, so ist es richtig. Jetzt lese ich es mir auch durch^^
Ist nämlich etwas verwirrend, wenn der Bogen nicht richtig ausgefüllt ist (:

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Dakota

avatar

Geschlecht : Weiblich
Fellfarbe : Grau,braun.
Besonderheiten : Einiges <3

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   So Mai 08, 2011 10:16 am

Schwarz wie die Nacht scheint sein Rücken,,sein Bauch <- schwarz kann nicht scheinen. & vielleicht kannst du dir angewöhnen nach den Kommas ein Leerzeichen zu machen (:

Dann schreibst du noch die Nase ist rosa -> auf dem Bild aber ist sie schwarz.
Beschreibe den Kater auf dem Bild.

Er trägt das Herz au der Zunge <- *auf & vielleicht solltest du das etwas erklären (:

Der Schwarz weiße namens Angus hatte Glück in seinem Leben er war einfach überglücklich , jahrelang. <- Der schwarz-weiße Kater namens Angus hatte Glück in seinem Leben. Er war einfach überglücklich, jahrelang.

Bei Stärken & Schwächen musst du noch jeweils 2 Dinge hinzufügen.

Beim Charakter höre ich da eigentlich sehr viel von der Vorgeschichte raus.
Ist das Absicht?


Joa.
Ansonsten ganz okay (:

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemmerungsgestalten.forumieren.com/forum.htm
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   So Mai 08, 2011 10:23 am

Also, mich hat zunächst etwas verwirrt, dass du den Titel "Grauer Kater" haben willst, so Angus doch schwarz-weiß ist, aber das hat sich ja im Laufe des Textes geklärt^^

Also, ich stimme den Punkten, die Dakota genannt hat zu.
Ich sehe allerdings bei "Charakter" keinerlei Charakterzüge. Ich würde den Text eher bei der Vergangenheit mit anhängen und dann Angus Charakter so beschreiben. Du kannst auch ruhig auf seine Vergangenheit anspielen (:

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Dakota

avatar

Geschlecht : Weiblich
Fellfarbe : Grau,braun.
Besonderheiten : Einiges <3

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   So Mai 08, 2011 10:24 am

Ja, genau das meine ich (:

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://daemmerungsgestalten.forumieren.com/forum.htm
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   Mo Mai 16, 2011 5:33 pm

Könntest du bitte die genannten Punkte verbessern?

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   So Jul 10, 2011 3:10 pm

Aufgrund der Tatsache, dass Angus nicht mehr on kam und auch die Frist überschritten hatte musste ich ihn löschen. Leider hatten wir nicht die Chance ihn besser kennen zu lernen. Auch ins Rollenspiel ist er nie eingestiegen. Sollte er je wieder auftauchen werden wir ihn auf jeden Fall noch zu uns einladen.

Viel Glück noch

Argent

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Angus, das Herz am rechten Fleck   

Nach oben Nach unten
 
Angus, das Herz am rechten Fleck
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Herz kaputt
» Ich will ihr Herz zurück erobern. Bitte helft mir!!!
» Wenn das Herz "Ja!", der Kopf aber "Nein!" sagt
» etwas konfus nach Treffen-Kopf Nein, Herz Ja.
» Band 13 Lex: Herz in Flammen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Ehemalige Mitglieder :: Gegangene-
Gehe zu: