KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Angel

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Angel    Sa Dez 24, 2011 3:09 pm


Angel





A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
There´s something behind Me.
Geschlecht
Katze - weiblich
Alter
3 Jahre und 6 Monate



Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
weiß, rot
Augenfarbe.
Eisblau
Statur.
schlank, sehnig
Vom Schwanz bis zur Nase.
Wenn man Angel ansieht denkt man an die kleinen Weihnachtsengel die so schön funkeln am Weihnachtsbaum aber an die man nicht dran soll. Doch Angel hat noch viel mehr zu bieten neben ihrem Aussehen, doch nun erst mal hierzu. Sie hat Schneeweißes Fell das nur einige Rotgetigerte Stellen aufweist, dazu gehören auf jedenfall die beiden Zweifinger breiten Streifen die von ihren Augen wegführen, diese machen sie zu etwas besonderem. Dann bleiben wir doch gleich in ihrem Gesicht, sie hat ein relativ schmales Gesicht in dem die stechend eisblauen Augen einem sofort auffallen, eine hübsche hellrosafarbende Nase, doch die Fingerbreiten Streifen laufen auf ihrem Kopf zusammen und so hat sie ein weißes Dreieck
Besonderheiten.
Ihr Fell, ein Halsband
Spoiler:
 




C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.
Mehr als nur Temperamentvoll ist sie, sie ist eine riesige Zicke und dazu kommt auch noch das sie immer wieder denkt das sie was besseres als alle anderen ist. Sie sagt jedem ihre Meinung, auch wenn es ihrem Gegenüber nicht passt. Doch sie kann auch anders sie kann wie ein Engels ein um ein Ziel zu erfüllen, sie kann ihre Gegenüber anschleimen und es so echt rüber bringen das ihr keiner glauben würde das es gespielt sei. Ein Engel in Teufels Gewand. Wenn sie den Engel hervor scheinen lässt ist sie freundlich, zuvorkommend und liebevoll fast penetrant aufdringlich mit Liebkosungen und lieben Worten, doch dies alles hält nur solange an bis sie das hat was sie will dann kommt wieder das Miststück zum Vorschein. An sich ist sie eigentlich eine ganz liebe, würde nicht immer mi ihr das Temperament durch gehen und sich nicht mehr einfangen lassen. Immer hat sie ein breites Grinsen im Gesicht, ob sie glücklich ist? Man weiß es nicht, doch noch nie habe man sie gesehen während sie mit den Mundwinkeln nach unten zeigten.
Stärken
Das Spielen des Engels,
Schleichen und Jagen,
Gefühle unterdrücken,
gutes Gehör

Schwächen
Die Meinung gesagt bekommen,
Ihr Temperament,
gehorchen,

Vorlieben
Sonne,
Fellpflege,
Fisch

Abneigungen
Regen,
wenn sie ignoriert wird,




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.
Sie wurde zu dem Gemacht was sie nun ist. ... lebte mit vielen anderen Katzen zusammen. Engel im Teufel oder anderes herum? Doch nun kommt erst einmal die Geschichte die ihr so sehnlich erwartet.

0.1 Der Anfang jeder Geschichte
Angel wurde bei Züchter geboren und lebte dort mit ihren Geschwistern friedlich zusammen. Sie war lebensfroh und wie junge Katzen nun mal so sind, in keinster weise verdorben. Doch dann kam der Tag

Positive Erfahrungen.
Was hat deine Katze schönes erlebt ?!
Negative Erfahrungen.
Was hat sie nicht so schönes erlebt ?!


©Samtpfoten.

Nach oben Nach unten
 
Angel
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Who am I - Kein System ist Sicher
» Die NORTH RIM RAIDERS
» Die Chroniken der Schattenjäger – Clockwork Angel
» Aaron Igashi [fertig]
» Der HAC Nr. 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Ehemalige Mitglieder :: Gegangene-
Gehe zu: