KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Taida no senshi | Steckbrief

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Taida no senshi | Steckbrief   Mo Jan 02, 2012 8:29 pm


Taida no senshi





A.L.L.G.M.E.I.N.E.S

Titel
"Mein Titel? Krieger der Faulheit, ich hab überhaupt keine Ahnung, wieso man mich so genannt hat, ich finde, ich bin ein Krieger des Lichts, ich bin ein echter Kater, wisst ihr? Demnach passt es zu mir, das ich ein Krieger bin, der niemals Angst oder Furcht vor etwas hat!"
Taida no senshi behauptet von sich selbst, er sei ein wahrer Krieger, welcher sich niemals einer Schlacht entziehen würde, welcher für das gute Kämpft, und alles, was dazu gehört, allerdings trifft der Titel nur auf eines zu: Krieger der Faulheit, weshalb er auch manchmal als einer betitelt wird, dieser Titel wurde durch seine Charakterzüge geprägt.

Geschlecht
"Ich bin ein ernst zunehmender Kater, welcher sich nicht einfach so von dem kleinsten Windzug umhauen lässt, bei mir muss man schon richtig anpacken!
Die weiblichen Katzen schreien schon fast meinen Namen und knien nieder vor meiner Präsenz, wenn sie mich sehen."
Taida no senshi ist ein Kater, er ist schon weit über leicht eingebildet hinaus, und meint von sich selbst, er sei der beste Kater, den die Erde zu bieten habe.
Taida no senshi ist ein Kater

Alter
"Also, man will mein Alter erfahren, wow.... Ich bin 4 Jahre alt, jung, mittelalt, was auch immer. Um es nochmals fest zu halten... Seit vier Jahren lebe ich auf dieser Erde, ich bin gesegnet worden, solange hier aushalten zu dürfen."
Für eine Katze ist Taida no senshi nicht besonders alt, aber auch nicht mehr besonders jung, seine Zeit als naives kleines Kätzchen ist demnach schon lange vorbei.


Grösse
"Ich bin ein riesiger wunderbarer Kater... Das wars schon, mehr muss man nicht wissen!"
Taida no Senshi hat 30 cm. Stockmass.




Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
"Meine Fellfarbe? Sie ist etwas besonderes, mit leichter cremfarbe geht sie ins weiße über"
Taida no senshi ist ein Kater mit leicht cremefarbendem Fell, welches schon in das weiße übergeht, leicht graue Pigmente sind ebenfalls zu erkennen.

Augenfarbe.
"Wie es sich für einen solchen hübschling gehört, habe ich zu meinem wundervollen Fell auch noch blaue Augen, welche als eines meiner Merkmale gehen."
Taida no senshi ist ein blauäugiger Kater, welcher diese Tatsache gerne einmal zu wahr nimmt, und diese demnach als wundervolles Merkmal identifiziert.

Statur.
"Ich weiß nicht warum, aber alle nennen mich überaus fett, was ich nicht einmal im kleinsten falle nachvollziehen kann, nicht ich bin Fett, mein Fell ist nur plüschig!
Ich bin einer sehr muskulöser Kater, der richtig ernst zu nehmend ist, welchem man sofort ansieht, das ich nicht scherze."
Taida no senshi spricht von sich, er sei ein sehr muskulöser und überaus starker Kater, was allerdings nicht auf ihn zutrifft. Seine Statur prägt die normale Statur eines Katers seines Alters und seiner große.
Außerdem meint er, nicht er sei dick, sondern sein Fell sei plüschig, was ebenso nicht auf ihn zutrifft, ist er doch für eine Straßen Katze überaus fett.

Vom Schwanz bis zur Nase.
"Ich soll mein Aussehen beschreiben? Besser als ich es vorhin schon getan hab? Tze, ich bin euch doch keine Rechenschaft schuldig! Aber wisst ihr was? in Ordnung, da ich ja eh nichts zu verlieren hab, mit meinem guten Aussehen:
Ich beschreibe mich nun in vollen Stücken, also, von meiner Rute bis zur Nase, gut. Hmm... mir fällt nichts ein, oder Moment, doch!
Also, meine Rute ist relativ behaart und überaus flauschig, da ich eine Langhaarkatze bin, ist dies allerdings nichts besonderes, mein Rücken ist mit leicht grauen Pigmenten getönt und die cremefarbe durchstreicht auch bei manch einer Ansicht mein Fell bis zu meinen Rippen hin.
An sich bin ich allerdings eine weiße Katze.
Meine Ohren sind so, wie sie sein sollten, leicht langes Haar verschönert den Anblick an diese.
Mein Gesicht? Na, meine Augen sind blau und meine Nase ´pink`."
Taida no senshi ist ein weißer Kater, welcher von sich behauptet, wunderschön zu sein.
Ein leichter Ton von beige farbigen Fell durchstreicht das Fell seines Rückens und lässt die grauen Fell Pigmente besser zum Vorschein treten.
Seine Nase ist rosa, wie es im Normalfall immer ist.

Besonderheiten.
Dreifarbig



C.H.A.R.K.T.E.R

.Charakter.
"Also, ihr wollt etwas über meinen Charakter erfahren? Okay, ich werde euch davon berichten..
Ich bin ein wahrhaftiger Kater, der sich nicht einfach hinter irgendwem versteckt, legst du dich gegen mich an, wirst du kalt gemacht."
Sähe einer diesen Kater an, so Eingebildet und Arrogant, wie eine Katze nur sein kann, wenn nicht schon darüber hinaus.
Man könnte sagen, er sei etwas zu übermütig, und unterschätzt andere, denn man hätte zu hundert prozent recht dabei.
Zu Weiblichen Katzen ist er sehr charmant und stets höflich, allerdings das genaue Gegenteil Kätern gegenüber, was ihn auch manch einmal zum Verhängniss wird.

Stärken
Schlafen, Faullenzen, Fressen, in wegen herum liegen
Er hat eigentlich keinerlei Stärken, das einzige, was er gut kann, ist wohl herum zu liegen, anderen dinge wegzufressen und allerlei dinge, welche ihn nicht im leben weiter bringen.

Schwächen
Verfressen, überraus dominant, eingebildet, unfreundlich, empfindet es als Verlockend abgewiesen zu werden, aggressiv
Trotz der tatsache, das er eigentlich für nichts gut ist, ist er... ein fetter kleiner arroganter und überraus aggresiver misse peter.

Vorlieben
Fressen, Fisch, Kätzinnen
Was er mag? Na, das liest man ihn doch gleich aus den Augen heraus! Fressen und Fisch! und weibliche Katzen sind ihn auch lieb.

Abneigungen
Käter, dominante katzen, unruhe stifter
Was er nicht mag? Na andere Männliche Katzen, welche gerne auch mal dominanz aufbringen und auch Dinge, wie kitten, welche ihn aus dem Schlaf holen.




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.
folgt im laufe des rollenspiels^^
Positive Erfahrungen.
Eigentlich hat er genauso Positive Erfahrungen wie Negative.
Negative Erfahrungen.
Desöfteren wurde es ihn zum Verhängniss, wenn er dummheiten begann, doch finden seine Negativen Erfahrungen mit seinen Positiven wieder gleichgewicht.


©Samtpfoten.



Zuletzt von Taida no senshi am Do Feb 16, 2012 8:18 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Taida no senshi | Steckbrief   Do Feb 16, 2012 8:52 pm



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
 
Taida no senshi | Steckbrief
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [WICHTIG]-Die Steckbrief-Vorlage!
» Warrior Cats Namen-füllt den Steckbrief aus
» Bray Steckbrief
» [Steckbrief] Wer ist Josh Hutcherson?
» HTML Steckbrief Vorlage

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Ehemalige Mitglieder :: Gegangene :: Taida no Senshi-
Gehe zu: