KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Austausch | 
 

 Bright ~ Broken Soul

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Bright ~ Broken Soul    Mo Sep 24, 2012 5:37 pm


Bright





A.L.L.G.E.M.E.I.N.E.S

Wunschtitel
Broken Soul
Geschlecht
Katze - weiblich
Alter
1 Jahr



Ä.U.ß.E.R.L.I.C.H.E.S

Fellfarbe.
Bright's Fell ist hellgrau mit dunkleren Flecken.
Augenfarbe.
Sie hat leuchtend blaue Augen
Statur.
Bright ist sehr schlank, wirkt jedoch nicht abgemagert sondern eher geschmeidig und zierlich. Ihre Beine sind lang, wodurch sie schnell laufen kann.
Größe.
29 cm
Vom Schwanz bis zur Nase.
Wenn man Bright das erste Mal sieht, fällt sie sofort durch ihre außergewöhnliche Fellfarbe und ihre Eleganz auf. Ihr glatter, glänzender Pelz schmiegt sich in einem seidenen grau an ihren schmalen Körper und dunklere Flecken heben sich wie Schatten davon ab. Ihre Schnauze, die Schwanzspitze, der Bauch, die Pfoten und die Brust sind weiß wie Schnee und harmonieren perfekt mit ihrem Gesamtbild. Bright ist keine besonders große Katze, was jedoch durch ihren schlanken Leib und die langen Beine sowie den langen, dünnen Schweif kaum auffällt. Und in ihrem hübschen Gesicht sitzen zwei große, strahlend blaue Augen. Sie lassen Bright sehr tiefgründig erscheinen, auch wenn sie im Sonnenlicht wie Saphire leuchten. Wenn man genau hinsieht, scheint man ihre Seele erkennen zu können, bis jetzt durfte jedoch kaum jemand diese Erfahrung machen. .
Besonderheiten.
Der einzige Makel den ihr sonst so perfekt erscheinender Körper trägt ist ein Riss im rechten Ohr - eine von vielen Wunden, der Rest sitzt jedoch tief in ihrer Seele.



C.H.A.R.K.T.E.R

Charakter.
Bright ist eine sehr sanftmütige und einfühlsame Katze. Sie kümmert sich um jeden, der Hilfe braucht, ganz egal ob Freund oder Feind denn für sie hat jeder ein Recht zu leben und sie versucht immer das Gute in anderen zu sehen, egal wie tief es versteckt ist. Ebenfalls möchte sie immer fair und gerecht sein, sie ist niemals egoistisch oder selbstsüchtig sondern denkt immer erst an andere und dann an sich selbst. Auch ist sie sehr ruhig, wodurch sie nach außen hin manchmal etwas verschlossen wirkt, dieser Schein trügt jedoch. Zu Katzen, die sie besser kennt ist sie immer sehr offen, auch wenn die kluge Katze manchmal sehr nachdenklich wirkt. Was andere von ihr halten spielt für sie keine Rolle, sie ist wie sie ist, manche mögen ihre Art, vielen macht sie jedoch Angst da Bright sehr schwer einzuschätzen ist, kaum jemand kann sehen, was sie denkt. Jedoch versucht sie, zu anderen Katzen stets höflich zu sein, egal in welcher Situation.
Stärken
- Schwimmen
- Geduld
- Bleibt stehts ruhig
- Lässt sich nicht ablenken
- Jagen
- Schnell laufen
- Mutig

Schwächen
- Wirkt nach außen hin oft verschlossen
- Unberechenbar
- Versteckt oft ihre wahren Gefühle
- Klettern
- Kämpfen (sie kann es zwar, will es aber nicht)

Vorlieben
- Sonnenlicht
- Sommer
- Wasser

Abneigungen
- Unfairness
- Egoismus
- Winter
- Kälte




V.E.R.G.A.N.G.E.N.E.S

Vorgeschichte.
In einem kleinen Haus am Rande von Lyon, dort wurde Bright geboren. Zusammen mit ihren Eltern lebte sie dort bei einer Familie mit zwei Kindern, die sie furchtbar gern hatten. So wuchs sie wohlbehütet auf und durfte zusammen mit ihren Geschwistern die ersten 8 Wochen ihres Lebens in vollen Zügen genießen. Doch irgendwann kam der Tag, an dem die kleine Katzengruppe ein neues Zuhause finden sollte. Tag für Tag wurden sie weniger und Bright verstand die Welt nicht mehr. Ihre geliebten Geschwister, einer nach dem anderen verließen sie ihr Heim und die letzten Gerüche, die Bright noch an sie erinnerte, schwanden langsam. Doch die junge Katze selbst hatte das Glück, hier bleiben zu dürfen. Wohl behütet durfte sie älter werden und wurde von oben bis unten verwöhnt, sodass sie den traurigen Verlust der anderen Jungkatzen bald vergaß. Von allen wurde sie geliebt, hatte ihren Schlafplatz vor dem Kamin und durfte manchmal auch bei den Kindern des Hauses mit unter die Decke schlüpfen. Unter den wachsamen Augen ihrer Eltern wuchs sie weiter heran und hatte das beste Leben, dass sich eine Katze nur vorstellen konnte. Doch von einem Tag auf den anderen sollte sich alles ändern denn als sie 6 Monate alt war wurde all die Liebe, die sie zu ihren Menschen hatte, in Frage gestellt. Bright merkte, dass ihre Besitzer immer abweisender ihr gegenüber wurden, warum konnte sie sich nicht erklären. Immer suchte sie die Schuld bei sich, dass sie nicht mehr mit ihnen im Bett schlafen durfte und nicht mehr gestreichelt wurde. Und immer wieder fragte sie sich, was sie wohl falsch gemacht hatte. Den wahren Grund für das merkwürdige Verhalten ihrer Besitzer kannte sie noch nicht - er war die Katzenseuche, wie sie später erfahren sollte. Und dann kam der Moment, der ihr Leben für immer verändern sollte. Ihre Menschen bekamen einen Anruf und brachen kurz danach in Tränen aus, damals konnte Bright sie noch nicht verstehen und war furchtbar verzweifelt, dass sie ihnen nicht helfen konnte. Der Grund für dieses Geschehen war, dass das Veterinäramt jemanden kommen lassen würde, um die Gefahr für die Verbreitung der Katzenseuche einzudämmen - sie wollten Bright einschläfern lassen. Doch das wollten ihre Besitzer nicht zulassen. Sie packten Bright ins Auto und fuhren weg, weit weg, raus aus Lyon und in die Wildnis. So furchtbare Angst wie an diesem Tag hatte Bright noch nie zuvor gehabt. Irgendwann, nach einer Zeit die sich wie eine halbe Ewigkeit angefühlt hatte, hielten sie an und warfen Bright aus dem Wagen. Die letzten Worte an die sie sich erinnern kann waren : "Leb wohl, Bright. Wir lassen nicht zu, dass dir jemand wehtut. Ich hoffe du wirst es irgendwann verstehen." Dann fuhren sie davon und Bright war allein.

Nun brach die zweite Hälfte ihres Lebens an, ein leben alleine in der Wildnis und voller Gefahren. Zum ersten Mal merkte sie, wie hart und ungerecht diese Welt nur sein konnte. Ein halbes Jahr lang hatte sie mit Hunger, Kälte und den Gefahren der Natur zu kämpfen. Doch dieses halbe Jahr ließ sie von einer verweichlichten Hauskatze zu einer Wildkatze werden und sie würde den Tag an dem sie aus dem Auto geworfen wurde immer als eine zweite Chance betrachten, eine Chance auf ein neues Leben, ein Leben voller Gefahren, aber auch voller Freiheit und das war das einzige was für sie zählte. Ihre Menschen jedoch würde sie nie vergessen und immer lieben.

Positive Erfahrungen.
Brights schönste Erfahrungen waren wohl die ersten 6 Monate ihres Lebens. Sie wurde behütet und beschützt von ihren Menschen, die sie über alles liebten und sie musste nie etwas vermissen.
Negative Erfahrungen.
Die nächsten 6 Monate, die zweite Hälfte von Brights Dasein, waren von grausamen Erfahrungen geprägt, denn auf der Straße musste sie zum ersten Mal erleben, wie hart das Leben sein konnte. Doch die schlimmste Erfahrung ihres Lebens musste sie wohl an dem Tag machen, an dem ihre Menschen sie ausgesetzt hatten.



S.O.N.S.T.I.G.E.S

Gruppe.
Streuner

Schriftfarbe.
63B8FF




©Samtpfoten.




Nach oben Nach unten
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 21
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Bright ~ Broken Soul    Fr Sep 28, 2012 2:32 pm

Alles in Ordnung. Bist

Angenommen

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Sunny
Licht im Dunkeln
avatar

Alter : 18
Alter Charakter : 1 Jahr
Geschlecht : Katze
Fellfarbe : rot getigert
Besonderheiten : 2 cm fehlen von ihrem Schwanz
Größe : 23 cm

BeitragThema: Re: Bright ~ Broken Soul    Fr Sep 28, 2012 3:02 pm

hat die katze/kater einen grashalm im maul? o.O
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 21
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Bright ~ Broken Soul    Fr Sep 28, 2012 3:24 pm

Ja, hat er^^

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Sunny
Licht im Dunkeln
avatar

Alter : 18
Alter Charakter : 1 Jahr
Geschlecht : Katze
Fellfarbe : rot getigert
Besonderheiten : 2 cm fehlen von ihrem Schwanz
Größe : 23 cm

BeitragThema: Re: Bright ~ Broken Soul    Fr Sep 28, 2012 3:26 pm

süüß! das kenne ich von meinen wüstenrennmäusen, die tragen auch immer heuhalme mit sich herum um ihr nest zu bauen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Anubis
Wächter der Seelen
avatar

Alter Charakter : 4 jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : Grau/Silber
Größe : 33 cm

BeitragThema: Re: Bright ~ Broken Soul    Fr Sep 28, 2012 4:07 pm

ui hab auch welche <3
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sunny
Licht im Dunkeln
avatar

Alter : 18
Alter Charakter : 1 Jahr
Geschlecht : Katze
Fellfarbe : rot getigert
Besonderheiten : 2 cm fehlen von ihrem Schwanz
Größe : 23 cm

BeitragThema: Re: Bright ~ Broken Soul    So Sep 30, 2012 7:25 pm

cool^^
wie heißen sie? Razz
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bright ~ Broken Soul    

Nach oben Nach unten
 
Bright ~ Broken Soul
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Nightmare-the broken Soul
» Deck der Shining Soul
» Maka Albarn + Soul Eater [Death Scythe]
» Skinagas Zauber Dragon Soul
» Broken Skies [MSG]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Die Katzen :: die Katzen :: Bright-
Gehe zu: