KalenderFAQSuchenStartseiteMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin





Argent
Admin && Spielleitung

Dakota
Admin && NPC | Grafikerin

Francis
Grafikerin für Avatare

Twilight
Helferin für Avatare

Caruso
linke Hand Argents

Coricopat
Aufsicht des Rollenspiels



Kapitel 3: Das unberührte Paradies



Wetter:
Sommer. Später Nachmittag.
Sonne geht auf.
Keine Wolken am Himmel.
Starke Hitze.
Im Schatten kalt.
Schwül, kein Wind.
20 - 23 °C

Was bisher geschah....

Nachdem die Nachricht von der
Flucht aus der Stadt erst einmal
herum gegangen ist trafen sich
Katzen am Stadttor. Dort, in einer
dunklen Gasse fing Argent an
über das weitere Vorgehen zu
reden. Es ist Zeit, das Nest
der Menschen zu verlassen und
ein neues Leben im Wald
zu beginnen. Jedem steht es frei,
ob sie nun gehen oder nicht.
Der Clan der Samtpfoten besteht
aus wenigen Mitgliedern und
nur, weil eine Gruppe von Katzen
sich gebildet hat bedeutet das nicht
gleich, dass sie auch ein Clan ist.
Es wird sich zeigen, wer
nun eine Samtpfote sein will
und darf und wer nicht.



Hast du je den Wunsch verspürt
auszubrechen und ab zu hauen?
Nein? Bei den Samtpfoten bleibt dir
wohl nichts Anderes übrig!
Stell dir vor, du bist eine Katze.
Eine Hauskatze, wohl gemerkt.
In einer großen Stadt lebst du und
eines Tages verhalten sich deine
Menschen seltsam. Sie wollen dich
nicht mehr streicheln und halten
Abstand von dir. Angeblich
soll es eine Katzenseuche
geben und ehe du dich
versiehst, landest du auf der
Straße. Allein und ohne Ahnung,
was jetzt zu tun ist.
Was würdest du tun?
Nun, der Kater Argent hat
sich entschlossen einen
Clan mit seiner Geliebten Alpha
zu gründen. Willst du zu ihnen
gehören oder lieber allein um her
streifen?
Es ist deine Entscheidung.
Dein Leben.

Denn du, bist eine Katze.



Gesuchte im Moment
Spielgefährten gesucht.

Zitate des Monats
Jade: "Du bist bei mir und das ist für mich das Allerwichtigste."
Sunny: "Ja ja, das sagen sie alle. Und am Ende bin ich wieder diejenige, die nicht teilen wollte. Hier, nimm!"


Teilen | 
 

 Rumple - thievish acrobat

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Rumple - thievish acrobat   Mi Sep 29, 2010 3:39 pm







Name: Rumpleteazer
Rufname: Rumple oder Rum
Aussparache: typisch englisch x)
Geschlecht: Katze
Alter: 1 ½ Jahre
Rasse: Tortoiseshell Mischling




Rumple ist eine sehr schlanke Katze, was sowie auf die Abstammung ihrer Mutter als auch ihr Leben als Straßenkatze zurückzuführen ist. Was sie ihrer Mutter auf jeden Fall zu verdanken hat, ist ihr schmales Gesicht mit den leicht herausragenden Wangenknochen und ihre großen Ohren, die sie hin und wieder – manchmal zu ihrem Vorteil, manchmal zum Nachteil – wie ein Kätzchen wirken lassen. Hingegen sind ihre Beine zwar nicht ganz so lang, wie bei normalen orientalischen Kurzhaarkatzen, jedoch definitiv länger als die einer normalen Hauskatze und sie sind ebenso schmal, wie der Rest ihres Körpers. Ihr Schwanz, dessen schwarze Spitze sie stets hoch erhoben trägt, ist relativ schmal und lang, doch ebenso elegant wie jeder andere Katzenschwanz auch. Die schwarz umrahmten Augen wirken je nach licht graugrün oder ganz grün, doch stets liegt der Schalk in ihrem Glitzern. Das eng anliegende kurze Fell hat eine einzigartige Musterung in vier verschiedenen Farben. Das aufgeweckte Gesicht ist zum größten Teil orange getigert, wobei sich einige graue und braune Flächen ebenfalls aufweisen lassen, die sich mit orange durchsetzt auf den den Rücken und den Schwanz ausbreiten. Die Pfoten, Teile der Beine und der Bauch sind weiß, ebenso wie die Brust und ihr kleines Schnäuzchen. Alles in allem ist sie, was man wohl einen Tortoiseshellmischling nennt.

Fellfarbe:
*weiß
*grau
*orange
*braun

Statur:
*schlank
*lange Beine
*schmales Gesicht
*langer Schwanz
*große Ohren

Augenfarbe: mattes grün bis ins graugrün

Besonderheiten: schwarz umrahmte Augen




Diese Katze hat es faustdick hinter den Ohren. Nicht nur, dass sie stehlen kann, wie kein zweiter, sie schafft es meist auch noch, dabei Spaß zu haben. Das Leben als Straßenkatze hat sie geprägt und sie weist eine gewisse Geschicklichkeit auf, die an Akrobatik erinnert. Trotzdem das Leben ihr nicht immer gut mitgespielt hat, wurde aus ihr eine aufgeweckte und liebenswerte kleine Katze, die dich einen Dreck darum schert, was andere über sie denken und ob die Menschen die gern sehen oder verjagen wollen. Meist handelt sie ohne großartig über die Folgen nachzudenken und muss sich oft aus ungeschickten Aktionen retten, doch bisher hat sie es meist ohne Schaden überstanden. Zu anderen Katzen ist sie stets offen und zugänglich, vor allem kleine Kätzchen wecken den für sie wohl eher untypischen Mutterinstinkt in ihr. Sie hat immer ein offenes Ohr und hilft jedem und wo sie kann, doch sollte man es sich einmal mit ihr verscherzt haben, kann es durchaus sein, dass man es nie mehr schafft ihr Ansehen zurück zu gewinnen, denn sie ist sehr nachtragend. Also wenn sie nicht gerade dabei ist etwas Verrücktes zu planen oder durchzuführen, wird man sie wohl in Gesellschaft einer oder mehrerer Katzen sehen, wohl immer ein Grinsen auf dem Gesicht und den Schalk in den Augen.

Positive Eigenschaften:
+ optimistisch
+ hilfsbereit
+ gesellig
+ geschickt


Negative Eigenschaften:
- handelt unbedacht
- nachtragend
- Fettnäpfchenhüpfer
- neigt dazu sich ausnutzen zu lassen


Vorlieben:
*Glitzersachen
*Kätzchen
*warme Frühlingstage
*herumturnen

Abneigungen:
°Arroganz
°die meisten Menschen
°Hunger
°nasses Fell





Mutter: Artika, orientalisch Kurzhaar
Vater: Malley, europäisch Kurzhaar (Tortoiseshell Straßenkater)
Geschwister: Sillik, weiblich - Ginger, weiblich - Tum, männlich

gewünschter Titel: thievish acrobat
gewünschter Rang: Streuner
Gefährte gesucht: Eventuell, falls sich ein umgänglicher liebenswerter Kater findet, der die Macken der chaotischen Rum aushält.



Rum kam in einem Menschenheim zur Welt und doch würde sie niemals eine gute Beziehung zu ihnen aufbauen. Ihre Mutter hatte wohl ihren Menschen an der Nase herumgeführt und es tatsächlich gewagt sich mit einem Straßenkater einzulassen, Malley. Sie schwärmten schon länger füreinander und Artika war es, im Gegensatz zu den meisten Rassekatzen, keine Schande seine Kätzchen auszutragen. Doch die Menschen konnten mit den Kitten nichts anfangen und setzten sie, sobald sie groß genug waren, in einem Karton auf die Straße.
Nur ein Mensch hatte erbarmen und nahm Sillik mit sich, die anderen drei Kätzchen blieben herzzerreißend mauzend zurück. Doch Malley war noch in der Stadt und als er von Artika erfuhr was geschehen war, machte er sich auf die Suche nach seinen Kitten. Natürlich fand er sie und nahm sie bei sich in dem alten verlassenen Häuschen auf. Er lehrte sie alles was er wusste und konnte, machte sie zu Straßenkatzen und gerissenen Dieben. Tum wurde ein Draufgänger, ähnlich wie sein Vater und Ginger war wohl die geschickteste Bettlerin, die die Stadt je gesehen hatte. Sie konnte jeden Zweibeiner um die Pfote wickeln, ohne großartig etwas dafür zu tun.
Rum war die geschickteste Diebin der drei Geschwister und arbeitete viel mit ihrem Vater zusammen. Sie hatten eine wirklich schöne Zeit.
Eines Tages, Rum war inzwischen noch nicht mal ein Jahr alt, kam sie von einem Streifzug, den sie allein unternommen hatte, zurück zu ihrem Quartier… doch es war leer. Ihre Schlafkisten und Polster, alles war verschwunden und der stinkende Geruch der Angst war überall zu riechen. Die Zweibeiner waren hier gewesen und scheinbar hatten sie alles mitgenommen, auch ihre kleine Familie.
So verlor Rumple alles, was sie hatte und machte sich auf den Weg, diese Stadt zu verlassen.
All ihre Geschwister, ihren Vater und ihre Mutter hat sie nie mehr gesehen.

Avatar



Zuletzt von Rumple am Mo Okt 04, 2010 1:44 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Spielleitung
Admin
avatar

Alter Charakter :
Geschlecht :
Fellfarbe :
Größe :

BeitragThema: Re: Rumple - thievish acrobat   So Okt 03, 2010 3:42 pm


es fehlt noch der Titel, ansonsten angenommen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://samtpfoten.forumieren.com
Argent
das lebende Metall
avatar

Alter : 22
Alter Charakter : 2 Jahre
Geschlecht : Kater
Fellfarbe : silber-getigert
Größe : 34 cm

BeitragThema: Re: Rumple - thievish acrobat   Mi Nov 10, 2010 12:35 pm

Rumple, ich wünsche dir noch weiterhin viel Glück und hoffe, dass wir uns irgendwo nochmal "sehen" können

Es ist sehr schade, dass du gehen musstest <3

Argent

RUMPLE DARF VON NIEMANDEN ÜBERNOMMEN WERDEN

_________________


~*~ Zweitchara = Alpha ~*~
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://picasaweb.google.com/100793830145276136882
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Rumple - thievish acrobat   

Nach oben Nach unten
 
Rumple - thievish acrobat
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Samtpfoten ::  :: Ehemalige Mitglieder :: Gegangene-
Gehe zu: